Besitz bindet. Wie bereits mein halber Hausstand bei Oxfam landete



Als ich nach meinem ersten Stockolmer Sommer zurück in meine Düsseldorfer Wohnung kam, saß ich so auf meinem Sofa, schaute mich um und fühlte mich, als würde man mir einen Betonklotz an die Füße hängen und mich in einen See werfen.
All diese Sachen!
Drei Zimmer, 1000 Bücher, bestimmt 30 Aktenordner, zig Varianten karierter Bettwäsche, Blumen, Geschirr. Am Liebsten hätte ich meine 2,5 Koffer genommen und wäre direkt zurück zum Flughafen gedüst.

In meinem zweiten Stockholmer Sommer träumte ich davon, daß meine Nachbarin anriefe und mir mit Grabesstimme verkünde, daß meine Wohnung abgebrannt sei. Ich wachte mit einem Lächeln auf.

6 einfache Handgriffe für weniger elektrische Felder in Deiner Wohnung



Nachdem meine vorigen Posts über krankmachende elektrische Strahlung "normaler" Elektroleitungen und Stromkabel für einige Fragezeichen in puncto Abhilfe sorgten, möchte ich Euch heute beruhigen: Um gesünder zu leben, müßt Ihr weder auf Kerzen zurückgreifen, noch die Omma aufs Fahrrad schicken, um bei Strombedarf einen Generator heiß zu strampeln.

Mit wenigen Handgriffen könnt Ihr selbst Euch ein besseres Umfeld schaffen. Das ist das Positive an niederfrequenten, elektrischen Wechselfeldern. Bei Hochspannungsleitungen oder Mobilfunkstrahlung ist es schon schwieriger, sein Wohnumfeld abzuschirmen.

Hier einige Fragen, die Ihr Euch stellen solltet:

Steter Tropfen höhlt den Stein: Über Elektrosmog und die Gefahr, gesetzlichen Grenzwerten zu vertrauen



Nun schlief ich also wieder. War doch gar nicht so schwer. Die Welt könnte in perfekter Ordnung sein. Wenn ich nicht für einen kurzen Augenblick schwach geworden wäre. Ich kaufte nämlich die schöne Tolomeo Lampe von Artemide. Genau genommen kaufte ich direkt zwei, also auch ein Modell aus glänzendem Aluminium für meinen Schreibtisch

Auch, wenn die Lampe inzwischen geradezu inflationär häufig in Hotels und Büros eingesetzt wird, liebe ich ihr Design ungebrochen. Eine Lampe aus Metall in Bettnähe aufzustellen, war aber höchst unpfiffig.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...